Wenn Dinge, die man lernen soll, plötzlich Spaß machen!

 

 

In der Spieleentwickler-AG können die Schülerinnen und Schüler in die spannende Welt der Informatik eintauchen und ein Gefühl und Verständnis für Technik entwickeln. Dieser Kurs richtet sich nicht nur an all diejenigen, die sich bereits für das Gebiet der Informatik interessieren und es sich vielleicht sogar vorstellen können, es zu ihrem Beruf zu machen, sondern auch für all diejenigen, die dieses Gebiet erst noch für sich erschließen möchten. In jedem Fall steht Spaß an erster Stelle.

 

Spielerisch werden die Schülerinnen und Schüler von unseren erfahrenen und geschulten AG-Leitern an dieses Gebiet herangeführt. Nebenbei werden sie aber auch lernen, zusammenzuarbeiten, gemeinsam neue Ideen zu entwickeln und aufeinander Rücksicht zu nehmen, denn programmiert wird stets im Team! Erste Berührungspunkte mit den gängigen Programmiersprachen stehen genauso auf dem Programm wie allgemeine, sprachübergreifende Konzepte.

 

Informatik ist in der heutigen Welt omnipräsent, sodass es nicht schaden kann, zumindest Grundkenntnisse auf diesem spannenden Feld zu besitzen. Gleichzeitig lernt man, logisch zu denken und  Aufgaben zu lösen, indem man sie aufgliedert und der Reihe nach bewältigt - allein und im Team. Erfolgserlebnisse sind garantiert! 

 

 

Dauer: Teilnehmerzahl: Personen Zielgruppe: Preis pro Kurs:
90-120 Minuten bis 15 7. bis 12. Klasse ab 50 €

 

 Voraussetzungen: Computerraum mit mind. 1 Computer für jeweils 2 Schüler, USB-Sticks