Jede Art zu schreiben ist erlaubt, nur nicht die langweilige!

 

 

 

Diese AG richtet sich also sowohl an schreibbegeisterte Kinder, als auch an solche, die Schwierigkeiten haben, das Gedachte zu verschriftlichen. Mit verschiedenen Schreibmethoden und -spielen (z.B. Elfchen, Akrostichon) soll die Freude und Fantasie beim Schreiben geweckt werden. Des Weiteren wird den Teilnehmern durch Übungen wie z.B. das automatische Schreiben die Angst vor dem leeren Blatt genommen.

 

Es geht bei dieser AG auf der einen Seite darum, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Auf der anderen Seite steht das Schreiben selbst im Fokus. Schreibblockaden haben keine Chance, denn durch auflockernde Schreibspiele werden sie durchbrochen und im Keim erstickt, Fehlerteufel durch gezielte Übungen ausgemerzt, Ängste überwunden, die eigenen Texte vorzulesen.

 

Sprache ist allgegenwärtig und spielt bei der persönlichen Entwicklung eine nicht zu überschätzende Rolle. Was gibt es Schöneres als in einer Gruppe Gleichgesinnter die eigene Ausdrucksfähigkeit zu verbessern, während man Gestalten der eigenen Vorstellungskraft zum Leben erweckt?!

 

 

Dauer: Teilnehmerzahl: Personen Zielgruppe: Preis pro Kurs:
90-120 Minuten bis 15 5. bis 12. Klasse ab 50 €

 

Voraussetzungen: keine