Die Natur komponiert, der Mensch dirigiert!

 

Die Natur bietet ein großes Spektrum an Materialien, die man in ihrer einzigartigen Beschaffenheit zum Basteln und Werken nutzbar machen kann. Der Kurs soll Interesse an der Schönheit natürlicher Erzeugnisse wecken und zeigen, wie inspirierend und wohltuend es sein kann, etwas herzustellen, das zu hundert Prozent natürlich ist.

 

Bei einer kleinen Wanderung werden zunächst potenzielle Bastelelemente gesammelt. Mit einem anderen Blick sollen die Teilnehmer auf diese Weise durch die sie umgebende Natur wandern und Ausschau halten nach natürlichen Erzeugnissen, die sie später kreativ und kunstvoll in ihre Ideen einbinden können. 

 

Diese AG ist zwar handwerklicher Natur, schärft jedoch auch gleichzeitig den Blick für die Schönheit, die uns tagtäglich umgibt. Die Rede ist z.B. von Rinde, Blättern, Ästen, Federn, Eicheln, Blüten, Steinen, Bucheckern und vielem mehr. All das eignet sich hervorragend, um daraus verschiedenste Kunst-, Schmuck- und andere Objekte zu basteln. Nicht nur können die Schüler so ihrer Kreativität freien Lauf lassen, sondern auch noch einen ganz anderen Blick, ein ganz anderes Gefühl für Mutter Natur entwickeln, während sie das ganze auch noch mit Spaß verbinden.

 

 

Dauer: Teilnehmerzahl: Personen Zielgruppe: Preis pro Kurs:
90-120 Minuten bis 15 1. bis 4. Klasse ab 60 €

 

Voraussetzungen: Bastel- und Malzubehör