Ein Klassenzimmer, in dem der Lehrer am Pult einen Monolog hält und die Schüler mehr oder weniger aufmerksam zuhören, das war einmal. Modernes Lehren und Lernen bedeutet Interaktion und Teilhabe. Zur Wissensvermittlung gehören immer zwei Seiten. Deshalb geht es um zweiseitige Kommunikation, um ein Miteinander. Mit den folgenden Workshops sollen Lehrende das pädagogische Handwerk für einen gelingenden Schultag an die Hand bekommen.